Checkliste Shopsysteme

Checkliste als .pdf
Checkliste bei Google Docs

Eigenschaften

  • Aktuelle Sicherheitsstandards
  • Aktivitäten
  • Künftige Nachhaltigkeit
  • Frontend-Design
  • Mobile First
  • Detailliertheit
  • Bewertung und Analyse
  • Kundenbetreuung
  • Beliebteste Zahlungsarten
  • Einfachheit vs. Flexibilität
  • Verschiedene Arten von Online-Shops

Was für ein Shopsystem bevorzuge ich?

  • SaaS-Shopsystem (monatl. Betrag / Mietlösung)?
  • Kauf Shops
  • Open-Source-Shopsystem
  • kostenloses Shopsystem (WordPress…)

Unternehmerische Voraussetzungen

  • Fairer Preis / Kosten im kalkulierbaren Rahmen?
  • Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit
  • Vorlagen, Designs und Funktionen
  • Beliebig skalierbar
  • Wächst es mit den Anforderungen?
  • Schnittstellen zu Banking- und Steuersoftware?
  • Welches Budget habe ich?
  • Gibt es ERP- und CRM-Software?
  • Werden alle Zahlungsverfahren unterstützt, die ich benötige?
  • Können externe Drittanbieter einfach angebunden werden?
  • Welche Marketing-Tools stehen zur Verfügung?
  • Analytics und Monitoring-Funktionen gibt es?
  • Konnektivität zu Marktplätzen, wie Amazon oder eBay möglich?
  • Supportmöglichkeiten des Softwareanbieters für kontinuierliche Hilfe
  • Datenschutz und Rechtssicherheit
  • Kann ich später mehrere Shops anzuschließen („Multistore“)?
  • Wie zukunftsfähig ist die Architektur des Shopsystems?
  • Wie ist die Performance des Shopsystems in Shops, welche die Software verwenden?
  • Kann ich wesentliche Funktionen selbst konfigurieren?
  • Kann ich Änderungen am Design und Aufbau selbst erledigen (Page Builder)?
  • Ist die Erstellung und Konfigurierung von Rechnungsvorlagen einfach möglich?
  • Können Versanddienstleiter automatisch und einfach angeschlossen werden?
  • Ist die Verwaltung des Warenbestandes einfach, aber vollumfänglich möglich?
  • Kann ich verschiedene Warenlager anschließen?
  • Sind Sicherheitsmaßnahmen (SSL, Passwort, Anti-Virus) integriert?

Noch Fragen offen?

In der heutigen Zeit werden Online-Shopping-Systeme für die Wirtschaft immer wichtiger. Doch was müssen Betroffene bei der Auswahl eines Online-Shopping-Systems wirklich beachten? Diese Fragestellung ist nicht einfach zu klären, denn es gibt eine Reihe von Faktoren, die bei dieser Entscheidung eine Rolle spielen. So stellt sich beispielsweise die Frage, welche technischen Anforderungen ein Webshop genügen sollte.

Doch nicht nur die technischen Anforderungen zählen bei der Auswahl des richtigen Online-Shop-Systems. Wenn ein Unternehmen zum Beispiel in Zukunft wachsen will, sollte ein geeignetes Shopsystem mit diesem Wachstum mithalten können. Dies beinhaltet z.B. die Fähigkeit, im Zuge der internationalen Erweiterung verschiedene Sprachen im Shop zu realisieren.

Ebenfalls wichtig bei der Auswahl eines geeigneten Shopsystems: die Anpassungsmöglichkeiten. Und schließlich gibt es Entwickler, die ein anspruchsvolles Produkt an ein ganz spezielles Publikum verkaufen, und Unternehmen, die gewöhnliche Alltagsprodukte an eine breite Masse verkaufen. Beide Unternehmen haben sehr unterschiedliche Anforderungen an einen Online-Shop, auch in Bezug auf die Sicherheit.

Warum ist es so entscheidend, sich vor der Eröffnung eines Onlineshops so ausführlich damit zu beschäftigen – am besten langfristig? Ganz simpel: Wer nach ein paar Jahren feststellt, dass der gewählte Online-Shop nicht der richtige ist, muss mit hohen Kosten beim Umstieg kalkulieren.

Sie sind dran – entscheiden Sie selbst!

Dient der Shop als zusätzlicher Absatzkanal, um den Absatz neuer Kunden zu fördern oder den Absatz bestehender Kunden anzuziehen? Oder dient er gar als digitale Bestandsübersicht? Ist sie für das künftige Geschäft unabdingbar und sollte sie einen wesentlichen Anteil der Einnahmen generieren? Können Lieferanten Warenkataloge und Bestände in digitaler Form bereitstellen? Und gibt es überhaupt Personal für die Wartung der Software? Wenn solche Fragen geklärt sind und die Zielkunden klar festgelegt sind, folgt die Planung und Umsetzung einer entsprechenden Lösung. Es ist nützlich zu wissen: Wer das Kaufverhalten und die Präferenzen seiner Kunden bei der Umsetzung berücksichtigt, sichert sich einen nicht zu vernachlässigenden Vorteil gegenüber anderen Konkurrenten. Je nach Größe des Unternehmens sind die Anforderungen an einen bestimmten Online-Shop unterschiedlich. In der Regel ist es so, dass die Vorruasetzungen an einen Online-Shop sogar extrem unterschiedlich sind. Individuelle Lösungen zur Datenverfolgung, eine Vielzahl von Produktoptionen und Co. fördern den Verkauf zusätzlich.

Wo qualifiziertes Personal, Zeit, Erfahrung und vor allem Know-how im eigenen Haus fehlen, arbeiten spezialisierte Dienstleister die von der Analyse über die Planung bis zur Umsetzung einer geeigneten Online-Lösung. Dabei gliedern die Experten gemeinsam mit dem Kunden die verschiedenen Zielgruppen und definieren auf der Basis der vorhandenen Komponenten ein passendes System.

Standardbild
Tom Scharlock
SYSTEME.shop zeigt Ressourcen für Shopsysteme mit Dowloads, Videos, einen Blog mit Analysen und schonungslosen Berichten. Wenn Sie aktive Hilfe brauchen, finden Sie die bei der:_PRGRSV WEB /nd APP //Agentur. Gerne übernehmen wir auch Teilaufgaben oder bieten Unterstützung. Viel Spaß beim Shop aufbauen! Wenn Sie mögen, nutzen Sie unseren HTML Editor oder kontaktieren Sie mich. Meine Biografie
Artikel: 10

Schreibe einen Kommentar

ajax-loader